Mediation im Bereich Trennung und Scheidung

 

Leider lässt sich der Schritt einer Trennung oder Scheidung manchmal nicht mehr verhindern. Mediation kann in diesem Fall helfen, diesen Lebensabschnitt respektvoll und mit Bedacht auf die gemeinsamen guten Zeiten zu einem Abschluss zu bringen.

 

Beiden Seiten kann damit zusätzlicher Schmerz und Kummer erspart werden. Eine gewünschte oder auch notwendige, stabile Beziehungsebene für die Zukunft (insbesondere bei Paaren mit Kindern) kann in der Mediation geregelt und vereinbart werden.

  • Lösung der Konflikte bei Trennung und Scheidung von verheirateten und nichtverheirateten Paaren

  • Regelung von Unterhaltsfragen und Alimenten 

  • Obsorge der gemeinsamen Kinder 

  • Umgangs- und Sorgerechtsregelungen 

  • Gütertrennung

  • Aufteilung des gemeinsamen Vermögens und der Alterssicherung 

  • Regelung der Eigentumsverhältnisse an der gemeinsamen Wohnung und dem Haus 

  • Aufteilung des Hausrats 

Wir weisen darauf hin, dass Mediation keine Rechtsberatung darstellt. Den Medianden steht es offen, sich vor, nach und zwischen den Mediationssitzungen von Rechtsanwälten, Notaren, Steuerberatern oder sonstigen Auskunftspersonen beraten zu lassen.

     © 2016 by Nikolaus Grem. All rights reserved.